Erdäpfelknödel mit Räuchertofu

Kartoffelknödel mit Räuchertofu

Kartoffelknödel mit Räuchertofu, (c) Freya Verlag

Erdäpfelknödel mit Räuchertofu

Zutaten für vier Personen:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 100 g Grieß
  • 100 g Stärkemehl
  • 100 g Räuchertofu
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 Zwiebel
  • Salz

Zubereitung:

Vegane Hausmannskost Cover

Vegane Hausmannskost von Daniela Friedl

  1. Die Erdäpfel kochen, abschrecken, schälen und noch heiß stampfen.
  2. Grieß und Stärkemehl zur Masse geben, salzen, gut vermengen und zur Seite stellen.
  3. Die Zwiebel schälen und ebenso wie den Räuchertofu würfeln.
  4. Beide Zutaten in etwas Öl gut anbraten.
  5. Majoran hinzugeben, gut vermengen und die Füllung beiseitestellen.
  6. Anschließend mit feuchten, sauberen Händen aus dem Teig Knödel formen, in die Mitte je etwas von der Räuchertofu-Zwiebelmasse setzen und wieder mit Teig verschließen.
  7. Die Knödel in siedendes Wasser legen und bei schwacher Hitze ca. zehn Minuten lang ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  8. Vorsichtig herausheben und heiß servieren.

Rezept aus: Vegane Hausmannskost, Daniela Friedl, ISBN: 978-3-99025-111-9, Bildcredits: ©Daniela Friedl, Freya Verlag GmbH, 4020 Linz, Österreich

Ihnen gefällt vielleicht auch...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>